Vorträge von Beate Großegger

Auf dieser Seite finden Sie eine Auswahl an Vorträgen, Workshops und Seminaren von und mit Beate Großegger.

Kontakt zur Referentin: bgrossegger@jugendkultur.at


 

Vorträge, Workshops, Seminare – Auswahl:

10.10.2019 – Vortrag „Jugendliche Lebenswelten: Entwicklungsperspektiven und Trends“ im Rahmen der Fachveranstaltung „Jugend heute – Klischee und Wirklichkeit“ anlässlich des Tages der psychischen Gesundheit (Linz), Referentin: Dr. Beate Großegger, Veranstalter: pro mente Oberösterreich

27.8.2019 – Vortrag „Jugend und Religion – ein schwieriges Verhältnis: Konsequenzen für den Religionsunterricht“ im Rahmen der Jahresklausur des Erzbischöflichen Amts für Schule und Bildung Wien (Hochstraß), Referentin: Dr. Beate Großegger, Veranstalter: Erzbischöfliches Amt für Schule und Bildung Wien

14.06.2019 – Keynote „Next Generation: Wie ticken junge BerufseinsteigerInnen?” im Rahmen des Zukunftskongresses der Tierärztekammer 2019 (Wien), Referentin: Dr. Beate Großegger/generationlab, Veranstalter: Vetmeduni Vienna

24.4.2019 – Vortrag „Zielgruppe Fußfasser: Lebensgefühl, Zukunftsperpektiven und biographische Risiken im Jungerwachsenenalter” im Rahmen der Fachtagung „Lost in Transition? Übergänge für junge Menschen nach der Jugendhilfe schaffen” (Graz), Referentin: Dr. Beate Großegger/generationlab, Veranstalter: Jugend am Werk Steiermark GmbH

28.3.2019 – Gastvortrag „Jugendforschung: Praxis in Österreich” im Rahmen der Vorlesung „FORMAN/Forschungsmanagement“ von Assoc. Prof. Dr. Gerit Götzenbrucker am Institut für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft in Wien, Referentin: Dr. Beate Großegger

8.3.2019 –  Expertinnengespräch „Let’s talk about age: Generationendialog zum Themenschwerpunkt Frauen” anlässlich des Internationalen Frauentages 2019, Institut für Jugendkulturforschung/generationlab vertreten durch Dr. Beate Großegger, (Wien), Veranstalter: Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus

26.2.2019 – Vortrag „Lebenswelten und Werte der heutigen Jugend“ im Rahmen der Studientagung der Höheren Oberinnen „Jugend heute: Wie sie tickt“ (Vöcklabruck), Referentin: Dr. Beate Großegger, Veranstalter: VFÖ – Vereinigung der Frauenorden Österreichs

27.2.2019 – Vortrag „Jugendliche als Zielgruppe der kirchlichen Jugendarbeit der Frauenorden: Herausforderungen aus Sicht der Jugendforschung” im Rahmen im Rahmen der Studientagung der Höheren Oberinnen „Jugend heute: Wie sie tickt“ (Vöcklabruck), Referentin: Dr. Beate Großegger, Veranstalter: VFÖ – Vereinigung der Frauenorden Österreichs

29.1.2019 – Workshop „Zielgruppe 17- bis 25-Jährige: Strategische Planung des Zielgruppenmanagements des Samariterbund Österreich” unter Beteiligung junger Opinion-Leader (Wien), TrainerInnen: Dr. Beate Großegger, Mag. Bernhard Heinzlmaier, Veranstalter: Institut für Jugendkulturforschung im Auftrag des Samariterbund Österreich

18.10.2018 – Vortrag Generationen-Bubbles: Junge Transformers vs. alte 68er (Wien), Referentin: Dr. Beate Großegger/generationlab, Veranstalter: SeniorInnen:attac in Kooperation mit der Initiative „Zukunft mitverantworten“

16.7.2018 – Strategieworkshop „Zielgruppenmanagement der Zukunft“ unter Beteiligung von meinungsführenden Jugendlichen (Wien), TrainerInnen: Dr. Beate Großegger, Mag. Bernhard Heinzlmaier, Veranstalter: Institut für Jugendkulturforschung im Auftrag von Amnesty International

27.4.2018 – Vortrag „Die Fußfasser: Wie junge Erwachsene leben und was sie bewegt” im Rahmen der Tagung Generation Z wie Zukunft: Junge Erwachsene − wie sie leben, lieben und woran sie leiden (St. Virgil/Salzburg), Referentin: Dr. Beate Großegger/generationlab, Veranstalter: Berufsverband der diplomierten Ehe-, Familien- und LebensberaterInnen

1.3.2018 − Vortrag „Jugend und Zeitgeist: Wie wichtig ist Familie für die nachrückende Generation?” (Lienz), Referentin: Dr. Beate Großegger/generationlab, Veranstalter: Bildungshaus Osttirol

19.2.2018 – Thementag „Die Jugend von heute: Wie sie lebt, denkt und was ihr heilig ist” im Rahmen der Priesterstudientagung 2018 (St. Pölten), Referentin: Dr. Beate Großegger, Veranstalter: Diözese St. Pölten

24.1.2018 – Vortrag „Mind the Gap! Digital Living zwischen aktiver Gestaltung und passivem Konsum“ im Rahmen des Jugendschwerpunktes der Vorarlberger Volkswirtschaftlichen Gesellschaft (Dornbirn), Referentin: Dr. Beate Großegger/generationlab, Veranstalter: Vorarlberger Volkswirtschaftliche Gesellschaft

12.12.2017 – Podiumsdiskussion Familie? – Ja, unbedingt! Wie tickt Niederösterreichs Jugend? (St. Pölten), Institut für Jugendkulturforschung/generationlab vertreten durch: Dr. Beate Großegger, Veranstalter: NÖ Familienland GmbH

7.11.2017 – Vortrag „Body-Shaming, Cybermobbing & Social Media als Super-Peers: Digitale Jugendkulturen als Herausforderung” im Rahmen der „Digital Week” der OJAD (Dornbirn), Referentin: Dr. Beate Großegger, Veranstalter: OJAD − Offene Jugendarbeit

9.11.2017 − Gastvortrag „Die digitale Transformation der Jugendkulturen” im Rahmen der Vorlesung „Multimedia-Journalismus” von Assoc.-Prof. Dr. Gerit Götzenbrucker am Institut für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft an der Universität Wien, Referentin: Dr. Beate Großegger

27.9.2017 – Keynote „Her World: Post-68erinnen als Protagonistinnen einer neuen Kultur des Alter(n)s?” im Rahmen der Konferenz „Frau trifft Alter: Gesundheit zwischen Altersbildern, Rollenklischees und Unsichtbarkeit?” (Wien), Referentin: Dr. Beate Großegger/generationlab, Veranstalter: MA24/Büro für Frauengesundheit und Gesundheitsziele

26.9.2017 − Public Science Breakfast „Digitale Silver-Surfer: Wie Jugendliche das digitale Leben der Generation 60+ beeinflussen”, ReferentInnen: Dr. Beate Großegger, Katharina Koller BSc., Matthias Rohrer, Veranstalter: Institut für Jugendkulturforschung/generationlab, Teilnahme kostenlos − weitere Infos

15.9.2017 − Vortrag „Gebäudeverwaltung & Facility Management der Zukunft: Was erwarten sich junge Zielgruppen?” im Rahmen des Strategie-Meetings 2017 der Rustler Real Estate Experts (Reichenau an der Rax), Referentin: Dr. Beate Großegger, Veranstalter: Rustler Real Estate Experts − Rustler Gruppe GmbH

23.8.2017 – Podiumsdiskussion „Steht uns ein Generationenkonflikt bevor? Eine überalterte Gesellschaft und mögliche Folgen” im Rahmen der Hochschulgespräche des Forum Alpbach 2017 (Alpbach), Institut für Jugendkulturforschung/generationlab vertreten durch Dr. Beate Großegger, Veranstalter: Europäisches Forum Alpbach in Kooperation mit der Fachhochschulkonferenz

28.3.2017– Vortrag „Post-68er vs. neo-soziale Zeitgeistsurfer: Jung und Alt als Partner in der generationenübergreifenden Freiwilligenarbeit?!” im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Forum Ehrenamt – Engagiert diskutiert” im Stiftungsfrühling 2017 (München), Referentin: Dr. Beate Großegger, Veranstalter: Stiftung der Versicherungskammer Bayern

28.11.2016 − Science Talk Generation Selfie – Auf der Suche nach dem Ich, gewiefte Selbstinszenierung oder krankhafte Eigenliebe? (Wien), Institut für Jugendkulturforschung vertreten durch: Dr. Beate Großegger/generationlab, Veranstalter: BMWFW

7.10.2016 – Vortrag „Zwischen Freak Out und Normcore: Jugend und Jugendkulturen in den späten 2010er Jahren” im Rahmen des Forschungskolloqiums #Jugendliche #Lebenswelten #Religiosität der Kath.-Theol. Privatuniversität Linz (Linz), Referentin: Dr. Beate Großegger, Veranstalter: Kath.-Theol. Privatuniversität Linz

5.10.2016 – Vortrag „Die Zukunft beginnt jetzt: Was wir wissen müssen, um junge Menschen in der Berufseinstiegsphase zu motivieren und zu unterstützen” im Rahmen des Unternehmerinnen-Forums 2016 (Schwechat), Referentin: Dr. Beate Großegger VeranstalterInnen: Frau in der Wirtschaft Niederösterreich/WK NÖ

9.9.2016 − Vortrag „Generation Krise als Herausforderung für die Politik: Zwischen Zuschauen und Abwählen, Engagement als Event und Cocooning 2.0″ im Rahmen der Fachtagung Partizipation und politische Sozialisation im Zeitalter neuer Medien (Linz), Referentin: Dr. Beate Großegger, Veranstalter: PH OÖ, Ars Electronica Center, Arbeiterkammer Oberösterreich

1.6.2016 – Vortrag „An der Bruchkante von Altem und Neuem: Jugend zwischen Chance und Krise?” im Rahmen der Fachtagung Jugend zwischen Chance und Krise (Mainz), Referentin: Dr. Beate Großegger, Veranstalter: Landesjugendamt für Soziales, Jugend und Versorgung Mainz

9.3.2016 – Vortrag „Kinder der Erfolgsgesellschaft: Aktuelle Befunde aus der Jugendwerteforschung” im Rahmen der Vortragsreihe “Wertvolle Kinder” der Vorarlberger Kinderdorf (Dornbirn), Referentin: Dr. Beate Großegger, Veranstalter: Vorarlberger Kinderdorf

27.2.2016 – Zukunftsworkshop Jugendarbeit im Burgenland 2020 des Landesjugendreferates Burgenland, ReferentInnen: Dr. Beate Großegger, Mag. Bernhard Heinzlmaier/TrainerInnen: Dr. Beate Großegger, Mag. Bernhard Heinzlmaier, Matthias Rohrer, Mag. Philipp Ikrath, Veranstalter: LJR Burgenland

14.1.2016 – Vortrag „Jugend und Technikberufe“ im Rahmen des ExpertInnenforums „Technik – Standort – Kultur“ (Linz), Referentin: Dr. Beate Großegger, Veranstalter: OÖ Zukunftsakademie

11.11.2015 – Vortrag Jugend in der Krise! Jugendarbeit in der Krise?  im Rahmen der Fachtagung „Jugendarbeit in der Krise” (Wien), Referentin: Dr. Beate Großegger, Veranstalter: Verein Multikulturelles Netzwerk

6.10.2015 – Round-Table-Gespräch „Musikschulen im strukturellen Wandel” (Eisenstadt), Institut für Jugendkulturforschung vertreten durch: Dr. Beate Großegger, Veranstalter: Burgenländisches Musikschulwerk in Kooperation mit dem ORF Landesstudio Burgenland

12.6.2015 – Keynote „Jugendvolkskultur: Zwischen jugendkultureller Globalisierung und Regionalität – kulturelle Identitäten Jugendlicher in der Gegenwartsgesellschaft” im Rahmen der „Steirischen Kulturgespräche 2015: JUGEND – kommunizieren.engagieren.reflektieren“ (Graz), Referentin: Dr. Beate Großegger, Veranstalter: Volkskultur Steiermark

23.4.2015 – Seminar „Jugendkultur für LehrlingsausbildnerInnen: Erwartungen Jugendlicher an Ausbildung und Beruf“ im Rahmen der Fortbildung der oberösterreichischen LehrlingsausbilderInnen 2015 (Traunkirchen am Traunsee), Trainerin: Dr. Beate Großegger, Veranstalter: Berufsförderungsinstitut Oberösterreich