Vorschau: Fachveranstaltungen 2017

Auf dieser Seite finden Sie eine Übersicht aktueller Fachveranstaltungen, bei denen MitarbeiterInnen des Instituts für Jugendkulturforschung neue Forschungsergebnisse aus der Jugendforschung präsentieren.

Selbstverständlich können auch Sie uns für Ihre Veranstaltung buchen. Bitte senden Sie Ihre Anfrage per Mail an jugendforschung@jugendkultur.at oder direkt an den Referenten/die Referentin Ihrer Wahl.

 


 

  • Vorschau: Fachveranstaltungen 2017

14.1.2017 – Workshop “Jugend im Burgenland: Ergebnisse der Jugendforschung als Grundlage für einen Relaunch der Jugendarbeit und Jugendpolitik” (Eisenstadt), Referentinnen/Trainerinnen: Dr. Beate Großegger, Martina Schorn BA MA MA, Veranstalter: Landesjugendreferat Burgenland

23.2.2017 – Vortrag „Bildungsansprüche und Wertevermittlung“ im Rahmen des Jugendschwerpunktes der Vorarlberger Volkswirtschaftlichen Gesellschaft (Dornbirn), Referent: Martina Schorn BA MA MA, Veranstalter: Vorarlberger Volkswirtschaftliche Gesellschaft

28.3.2017 – Vortrag „Post-68er vs. neo-soziale Zeitgeistsurfer: 55- bis 65-jährige und 16- bis 29-jährige im großen Generationenvergleich” (München), Referentin: Dr. Beate Großegger/generationlab, Veranstalter: Stiftung der Versicherungskammer Bayern

26.4.2017 – Vortrag „Jugend im Internet” im Rahmen der Jahreshauptversammlung des VCL NÖ (Wr. Neustadt), Referentin: Martina Schorn BA MA MA, Veranstalter: VCL Niederösterreich

11.5.2017 – Vortrag „Jugend in der Krise“ im Rahmen des Jugendschwerpunktes der Vorarlberger Volkswirtschaftlichen Gesellschaft (Dornbirn), Referent: Matthias Rohrer/generationlab, Veranstalter: Vorarlberger Volkswirtschaftliche Gesellschaft

5.10.2017 − Vortrag “Wie kann die Jugend für die Anliegen der Abwasserwirtschaft gewonnen werden?“ im Rahmen der 22. Österreichischen Wasserwirtschaftstagung unter dem Motto “Die Zukunft der Abwasserwirtschaft in Österreich” (Linz), Referent: Mag. Bernhard Heinzlmaier, Veranstalter: Österreichischer Wasser. und Abfallwirtschaftsverband (ÖWAV) in Kooperation mit dem Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft (BMFLUW) und dem Land Oberösterreich

17.10.2017 − Vortrag “Die junge Generation: Wie die Jungen ticken und was dies für ihre zukünftige Arbeitsfähigkeit bedeutet” im Rahmen 4. Wirtschaftskonferenz zum Generationen-Management (Bregenz), Referent: Mag. Bernhard Heinzlmaier, Veranstalter: WERT:ARBEIT

7.11.2017 – Vortrag „Mind the Gap! Digital Living zwischen aktiver Gestaltung und passivem Konsum“ im Rahmen des Jugendschwerpunktes der Vorarlberger Volkswirtschaftlichen Gesellschaft (Dornbirn), Referentin: Dr. Beate Großegger/generationlab, Veranstalter: Vorarlberger Volkswirtschaftliche Gesellschaft