Public Science Breakfast “Exploring”

Am 8. Mai 2017 setzen wir unsere neue Veranstaltungsreihe „Public Science Breakfast” mit einem Vortrag von Mag. Philipp Ikrath fort:

  • Diesmal Thema: „Exploring − Die Lust am Entdecken”
  • Anmeldung unter Tel. 0043/(0)1/5326795

 


Exploring − die Lust am Entdecken

 

  • Was? − Public Science Breakfast zum Thema „Exploring: Die Lust am Entdecken”
  • Wann? − Montag, 8. Mai 2017
  • Wo? − Institut für Jugendkulturforschung, Alserbachstraße 18/7. OG, 1090 Wien
  • Referent: Philipp Ikrath

 

Das Programm:

  • ab 8:30 Uhr: Einlass
  • 9:00 Uhr: Vortrag (ca. 45 Minuten, anschließend Diskussion mit dem Referenten)
  • danach Gelegenheit zu weiteren Gesprächen bei einem kleinen Frühstück
  • 11:00 Uhr: Ende

 

Der Vortrag:

Effizienz. Transparenz. Berechenbarkeit. An diesen Idealen soll das Handeln in Politik und Wirtschaft, in Liebes- und Freundschaftsbeziehungen ausgerichtet werden. Jedoch: Wer die Welt aus diesem Blickwinkel betrachtet, der strebt danach, sie sich zu unterwerfen. Erfüllende “Resonanzbeziehungen” (Hartmut Rosa) zu Umwelt und Mitmenschen werden dadurch unmöglich. Denn diese können nur dort entstehen, wo sich uns Menschen und Dinge bis zu einem gewissen Grad entziehen, wo sie unverfügbar, unbeherrschbar und undurchschaubar bleiben.

Da das Alltagsleben keine Überraschungen und wenig Unvorhergesehens mehr bereit hält, sich also weitgehend resonanzlos gestaltet, wächst das Bedürfnis nach dem Abenteur, nach überraschenden Entdeckungen, nach Mysterien und Rätseln. Urbane Detektivabenteuer, Geocaching, Escape-the-Room-Spiele und Urban Exploring boomen. Sie konfrontieren die Teilnehmer in kontrollierter Form mit genau dem, was sie im durchrationalisierten Alltagstrott nicht mehr erleben: Mit dem Abenteur und einer neuen Lust am Entdecken.

Diese Lust am Unerwarteten macht sich auch anderswo bemerkbar. Über die App Tinder datet man gänzlich Unbekannte, die Fantasyliteratur boomt seit einiger Zeit und erfolgreiche Videospiele setzen auf implizite Erzähltechniken, die mehr Fragen offen lassen, als sie beantworten. Besuchen Sie uns am 8. Mai auf unserer Reise durch die Welt des Unentdeckten.

 

Anmeldung:

  • Anmeldung unter Tel. 0043/(0)1/5326795
  • Da es eine begrenzte Teilnehmerzahl gibt, bitten wir um rechtzeitige Anmeldung!