Leisure is Pleasure

Repräsentative Jugendfreizeitstudie soeben erschienen: Das Institut für Jugendkulturforschung hat 1.000 junge ÖsterrreicherInnen zu ihren Freizeitpräferenzen befragt. Studienpakt ab sofort verfügbar!

  • Wie freuen uns auf Ihre Bestellung: zum Bestellformular.
  • Weitere Infos zur Studie lesen Sie hier.

 


 

Leisure is Pleasure

Neue Jugendfreizeitstudie des Instituts für Jugendkulturforschung zeigt: Party und Shopping waren gestern

Dass junge Österreicherinnen und Österreicher die Freizeit lieben, ist bekannt. Und auch, dass sie in der Freizeit Energie tanken und ihre Batterien für Schule, Studium und Beruf aufladen. Aber wie funktioniert das konkret: Was tun Jugendliche in ihrer Freizeit besonders gerne? Das Institut für Jugendkulturforschung hat in der aktuellen Jugendfreizeitstudie „Leisure ist Pleasure“ bei 1.000 repräsentativ ausgewählten Österreicherinnen und Österreichern im Alter von 16 bis 29 Jahren nachgefragt.

  • Presseinformation downloaden
  • SAVE THE DATE: 23.1.2020 – „Leisure is Pleasure: die Jugendfreizeitstudie” – Jänner-Jour-Fixe mit Dr. Beate Großegger, Veranstalter: Institut für Jugendkulturforschung Anmeldung bei Karin Wohltran: kwohltran@jugendkultur.at

 

Die Studie ist ab sofort über das Institut für Jugendkulturforschung erhältlich –  wir freuen uns auf Ihre Bestellung und stehen für weitere Fragen gerne zur Verfügung!

  • Basis-Studienpaket zum Preis von € 390,00: Chartsband mit ausführlicher grafischer Darstellung der Ergebnisse inkl. Subgruppen & Tabellenband mit folgenden Breaks: 16 bis 29 Jahre gesamt, Geschlecht: weiblich/männlich, Alter: 16 bis 19/20 bis 24/25 bis 29 Jahre, Bildung: niedrige & mittlere Bildung/höhere Bildung, Region: Ost/Mitte/West/Süd, Migrationshintergrund: ohne/mit Migrationshintergrund, Introvertierte/Extrovertierte
  • Basis-Studienpaket sowie ausführliche Präsentation inhouse: € 990,00
  • Basis-Studienpaket sowie halbtägiger Workshop mit spezifischen individuellen Lösungen für unsere KundInnen: € 1.590,00

Alle Preise exkl. Ust.