Mag. Bernhard Heinzlmaier

Vorsitzender

Arbeitsschwerpunkte: Praxiskonzepte Jugendpolitik, Freizeitforschung, Jugend und Gesundheit, Lifestyleforschung, Zielgruppenkommunikation

Kontakt: bheinzlmaier@jugendkultur.at


 

Bernhard Heinzlmaier ist seit über zwei Jahrzehnten in der Jugendforschung tätig. Er ist Mitbegründer des Instituts für Jugendkulturforschung und seit 2003 ehrenamtlicher Vorsitzender. Hauptberuflich leitet er das Marktforschungsunternehmen tfactory in Hamburg.

 

Aktuelle Dossiers:

  • Bernhard Heinzlmaier: Wieviel Heimat braucht der Mensch? Urbaner Lebensraum als „Zuhause” in einer globalisierten Welt? − Dossier des Instituts für Jugendkulturforschung, Wien, 2018
  • Bernhard Heinzlmaier: Angst, Ressentiment und Hass. Leben in einer Zeit, in der die Zukunft kein Hoffnungsort mehr ist − Dossier des Instituts für Jugendkulturforschung, Wien, 2018

 

Video on Demand:

 

Publikationen von Bernhard Heinzlmaier:

  • Zahlreiche Texte und Analysen von Bernhard Heinzlmaier sind in der Rubrik Online-Publikationen als freies Download verfügbar. Weitere auch über den Buchhandel erhältliche Fachpublikationen von Bernhard Heinzlmaier finden Sie in der Rubrik Print.

 

Aktuelle Lehraufträge:

  • Studiengang Soziale Arbeit an der FH Burgenland in Eisenstadt
  • Studiengang Soziale Arbeit an der FH Joanneum in Graz
  • Unterlagen für Studierende des Studiengangs Soziale Arbeit an der FH Joanneum: Handlungsfeld Jugendarbeit